Jahresbericht 2012 - maldorf-hohndorf.de

JAHRESBERICHT
des HOG-Vorstands für das Jahr 2012


Liebe Landsleute,


„365 Tage brachte uns das alte Jahr, heut stellt sich die Frage, wird's neue so wie's alte war?
Lohnt es sich darüber nachzudenken? Grübeln über Vergangenheit?
Gott wird ein neues Jahr uns schenken. Nehmt es doch an in Dankbarkeit!
Und was das neue Jahr auch bringt, ein Glück, dass wir es noch nicht wissen.
Wichtig ist, dass uns gelingt, es in Gesundheit abzuschließen"
(Quelle Intranet )


Diesem Gedicht, eines unbekannten Autoren, schließen wir uns an und möchten uns für die gute und angenehme Zusammenarbeit und für das Vertrauen, welches Ihr uns entgegengebracht habt recht herzlich bedanken. Danke für die Mitgliedsbeiträge, danke für die eingegangen Spenden.


Rückblick 2012


„Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung, aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude". (Dietrich Bonhöfer)


Zur ewigen Ruhe gebettet wurden:


¤ Simon Hanner (Ehemann von Barbentinni, gest. Nov. 2011)
¤ Johann Weber (Honsmakhons)
¤ Johann Zikeli (Simenhons)
¤ Sofia Krech geb. Zikeli
¤ Simon Zikeli (Sim ois der Mattelsgoss)
¤ Elisabeth Flagner (Flagnerlis, ois der Mattelsgoss)
¤ Katharina Becker geb. Burtz (Frau vom Jakob)
¤ Johann Zenn (Rondalerhons ois dem Gesken-Hohndorf)
¤ Sara Winkler (Welterzur)
¤ Johanna Schuller geb. Winkler (Üsenhanni)
¤ Michael Weiß (Barbenmisch)


„Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiss an jedem neuen Tag".
(Dietrich Bonhöfer)


Friedhof Maldorf - Pflege/Instandhaltung


Die von uns in Sachen Friedhofspflege gesetzten Aufgaben bleiben auch 2013 bestehen.
• Instandhaltung und Erneuerung der Einzäunung
• 2x im Jahr Mäharbeiten (Juni/September)
• Zugänge freihalten (Wege, Tore)
• Im Juli dieses Jahres wurden auf dem Maldorfer Friedhof mehrere Grabsteine mutwillig umgestoßen. Die Täter konnten bisher nicht ausfindig gemacht werden. H.T. und J.K. haben mit den in Deutschland lebenden Familien Kontakt aufgenommen. Das Aufrichten der Grabsteine wurde in die Wege geleitet. Die Arbeiten wurden privat finanziert. Auch wurde vor Ort ein Handwerker engagiert, der die Grabsteine aufrichten wird. Witterungsbedingt werden diese Arbeiten erst im Frühjahr durchgeführt.


Wir hoffen, dass dieser Vandalismus ein Einzelfall bleibt!


Ein herzlicher Dank geht hiermit an J.Z. aus Maldorf für sein Engagement und für die geleistete Arbeit. J.Z. hat in Eigeninitiative für die Umzäunung des Maldorfer Friedhofs gesorgt.


Friedhof Hohndorf - Pflege/Instandhaltung


• 2 x im Jahr Mäharbeiten (Juni/September)


Kirchen-Renovierung


Maldorfer Kirche


Im Frühjahr dieses Jahres hat das BK, auf Wunsch des HOG-Vorstandes, ein Ingenieurbüro beauftragt um eine technische Dokumentation über den Stand des Kirchengebäudes in Maldorf erstellen zu lassen. Der Experte hat alle technischen Mängel, die er an der Kirche festgestellt hat, zusammengefasst. Dieses Dokument werden wir bei der nächsten Mitgliederversammlung im September 2013 allen Maldorfern HOG-Mitgliedern zur Einsicht bereitstellen.


Vorab schon mal eine kurze Zusammenfassung:
• Drainage um und durch das Kirchengebäude
• Abfluss und Kanalisation bis zum naheliegenden Bach
• Die Mauern (Außenwände) gegen steigenden Wasserspiegel abdichten und reparieren.
• Fußboden erneuern
• Innenraum (Wände/Putz) reparieren
• Orgel überholen/reparieren
• Außenfassade reparieren/streichen


Hohndorfer Kirche


Im Jahr 2011 wurde der Turm der Hohndorfer Kirche bis zur Hälfte gestrichen. Diese Kosten wurden vom BK in Sch. übernommen. Die Arbeit wurde dann, wetterbedingt, letztes Jahr gestoppt. Nach mehreren Telefonaten des HOG-Vorsitzenden mit dem BK wurde nun im September dieses Jahres die Arbeit beendet. Zusätzlich wurden die Turmbögen im Eingangsbereich repariert und neu gestrichen.


Sonstiges


Mit Besorgnis begleitet der Vorstand der HOG Maldorf-Hohndorf aus der Ferne das „Miteinander" zwischen dem BK und der Gemeindeverwaltung/Schule in Maldorf-Hohndorf (Viisoara). Wir sehen es als sehr kritisch an, dass die Kirche als eine Institution, die nicht nur für Glaube und Gleichheit, sondern auch für die Unterstützung Mittelloser steht, gegen arme Schulen, die selbst durch die Hilfe ihrer Gemeinden nicht genügend Geld haben, um die Miete zu bezahlen, unverzüglich gerichtlich vorgeht.


Ausblick 2013


Wir werden versuchen weitere Sanierungsarbeiten an der Maldorfer Kirche in Auftrag zu geben. Die Kosten sind sehr hoch und daher wir werden alles der Reihe nach angehen und Prioritäten setzen müssen. Vorerst haben wir die Drainage um das Kirchengebäude eingeplant und eine Kanalisation vom Kirchhof zum nahe gelegenen Bach. Dieses Geld steht uns im Moment zur Verfügung. Teilweise wurde schon Material gekauft und gelagert. Die Arbeiten werden im April/Mai 2013 angegangen.


Eure Meinung ist uns in dieser Angelegenheit sehr wichtig.


Außerdem sind wir auch weiterhin an Eure Hilfe in Form von Mitgliedschaftsbeiträgen und Spenden angewiesen. Auch wenn es nur eine kleine Summe ist, die ihr für diesen guten Zweck ausgebt, bitte denkt immer an die schönen Zeiten, die ihr in Maldorf und Hohndorf verbracht habt.


Für die kommenden Feiertage wünschen wir Euch eine schöne und friedliche Zeit sowie einen guten Start ins neue Jahr. Das neue Jahr möge Euch nur Gutes bringen, vor allen Dingen aber Gesundheit und Zufriedenheit.


„Glückliche Weihnachtszeit
Wie strahlt der Baum im Lichterglanz, als zeige er unseren Wohlstand ganz.
Es häufen sich Geschenke, fast brechen Tisch und Bänke.
In früheren Zeiten gab´s das nicht. Zwar hungerten die Armen nicht,
doch brannten nur wenige Kerzen zwischen Honigkuchenherzen.
Es hingen Äpfel an dem Baum, für uns genügen die heut kaum;
man schwärmte für die Kartoffel und schenkte sich höchstens Pantoffel.
Doch war man glücklicher als wir? Ich wünsche allen, dir und mir,
im Überfluss Zufriedenheit und eine glückliche Weihnachtszeit."
(Quelle Internet Marion Marino - „Gedichte Weihnachtsstadt" )


Der Vorstand der HOG Maldorf-Hohndorf




Hinweis: bitte beachtet die Einladung zum Maldorfer-Hohndorfer-Treffen. Eine Stunde vor Einlass wird die HOG-Mitgliederversammlung mit Rechenschaftsbericht des Vorstands stattfinden. Anschließend finden die NEUWAHLEN des Vorstandes statt (Amtsperiode 2013-2017). Nähere Informationen werden Euch rechtzeitig zugehen.